Typ-2-Diabetiker müssen optimal versorgt und behandelt werden.  Das Programm “Therapie Aktiv – Diabetes im Griff” stellt diese optimale Versorgung sicher.

Als Therapie Aktiv-Arzt behandle ich meine Patientinnen und Patienten umfassend. Ich achte darauf, dass regelmäßig Fußuntersuchungen, Augenkontrollen sowie HbA1c-Bestimmungen durchgeführt werden. Durch gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung und selbstständige Blutzuckermessungen kann jede/jeder „aktiv“ seinen Behandlungserfolg beeinflussen. Somit können Folgeerkrankungen des Diabetes wie z. B. Fußamputationen, Erblindungen, Herzinfarkte und Schlaganfälle vermieden werden.

Als meine Patientin/mein Patient werden Sie durch das Programm gezielt informiert. Durch die Vereinbarung von Zielen versuchen wir gemeinsam „aktiv“ an der Therapie mitzuwirken bzw. diese zu verbessern.

Mehr Informationen auf  der Website Therapie aktiv.

(Quelle http://diabetes.therapie-aktiv.at)